mySLAMAJAMA.DE

Du bist nicht eingeloggt.
Einloggen

Was ist mySLAMAJAMA.DE?

Ich bin kein Mitglied und noch nicht registriert! Wie kann ich mich registrieren?

Ich bin Mitglied/Friend! Wie kann ich mich einloggen?

GEBURTSTAGE

niemand

ONLINE TRACKER

Du bist momentan der einzige User auf der Website



RLSO

 


| Saison 2019/20

SLAMA JAMA Herren

Spielbericht vs Regensburg Baskets



Spiel-Infos

Art des Spiels:

Saisonspiel

Datum:

Sa, 12.10.2019

Zeit:

19:30

Ort:

Gröbenzell

Halle:

GÖZ-BSH

Endergebnis:

Sieg 97:86 (11)

1. Viertel:

31:27 (4)

2. Viertel:

27:21 (6)

3. Viertel:

20:20 (0)

4. Viertel:

19:18 (1)

KGR:

Felix Meixner

Theresa Kepper

Leopold Botz




Spielbericht

Slama verteidigen Tabellenführung

In einem von der offensive geprägten Spiel konnten die Gastgeber mit einem 97-86-Sieg die Tabellenführung verteidigen.

Ohne die verletzten Nils Wittlinger und Basti Auerhammer und den immer noch urlaubenden Neuzugang Max Schiff ;-) entwickelte sich von Anfang an eine offensiv geprägte Partie Mit wenig Fokus auf Verteidigung. Nach 3 Minuten führten die Gäste 11-7. Bis kurz vor Ende des Viertels beeindruckten die Slama’s mit einer extrem hohe Trefferquote und gingen mit 31-21 in Führung. Insbesondere Mo Breitreiner traf alles und sammelte in diesem Zeitraum 12 Punkte. Doch zwei Nachlässigkeiten in der Defensive brachten die Regensburger zum Viertelende wieder mit 27-31 in Schlagdistanz.

Zu Beginn des zweiten Viertels hatten die Gastgeber dann Ihren Touch von draußen gefunden und zogen in den ersten vier Minuten mit einem 18-6-Run, davon 4 3er von vier verschiedenen Spielern, auf 49-33 davon. Doch Regensburg kämpfte sich mit einem 11-1-Run zurück und es war nur den 3ern Nr 4 und 5 von Pablo Mendez zu verdanken, dass Gröbenzell den Abstand wieder zweistellig auf 58-48 stellen konnte.

Bis zur 5ten Minute des 3ten Viertels blieb das Ergebnis mit 66-54 konstant. Bei den Gästen erzielte Oldie Tatli seine 3er Nr 3 und 4 (von insgesamt 6!). Doch plötzlich verloren die Gastgeber komplett ihren Fokus und mit dummen Tornovern und unnötigen Fouls ließen sie die nie aufsteckenden Gäste wieder auf 65-68 herankommen. Eine Auszeit von Coach Knezevic schärfte dann wieder die Saison und angeführt von jeweils 4 Punkten von David Heinrich und Mo Breitreiner erhöhte die Jungs den Vorsprung bis zum Viertelende wieder auf 78-58.

Im letzten Viertel verkürzte Regensburg dann nochmal auf 72-78, doch ein 14-3-Run bis Mitte des letzten Viertels, darunter 8 Punkte und 2 3er von Thomas “Berto” Bertolin, brachte die endgültige Entscheidung. Am Ende siegten die Slamas verdient gegen nie aufsteckende Gäste mit 97-86.

Fazit:
Getragen von einer extrem guten Trefferquote insbesondere in der ersten Halbzeit konnte die etwas lasche Verteidigung kompensiert werden. In engen Situationen rissen sich die Jungs immer zusammen und so konnten auch die fehlenden Spieler gut kompensiert werden. Am nächsten Samstag steht dann das Spitzenspiel gegen die ebenfalls ungeschlagenen Chamer Luchse an. Tip-off ist am Samstag, 19.10., um 19:30 Uhr

Punkte Gröbenzell: Jan Christopher Szembek (22), Moritz Breitreiner (21), Pablo Mendez Cabanne (17), David Heinrich (13), Thomas Bertolin (10), Thomas Auerhammer (9), Toni Svoboda (5), Luca Niggemeyer (0), Alejandro Bey Kahn (0)

Punkte Regensburg: Tatli M (27), Hugger (22), Heid (12), Schildbach (11), Joha (10), Tatli Y (4), Peker (0), Tarean (0)

MKB





Stats SLAMA JAMA

Name

2er

3er

FW

%

PF

PKT

Thomas Auerhammer

2

0

5

/

6

83.3

4

9

Thomas Bertolin

2

2

0

/

0

2

10

Alejandro Bey Kahn

0

0

0

/

0

0

0

Moritz Breitreiner

9

1

0

/

0

2

21

David Heinrich

5

1

0

/

1

0

3

13

Pablo Mendez Cabanne

1

5

0

/

0

1

17

Luca Niggemeyer

0

0

0

/

0

0

0

Toni Svoboda

1

1

0

/

0

4

5

Jan Christopher Szembek

6

2

4

/

5

80

2

22

Team

26

12

9

/

12

75

18

97









Kontakt - Impressum - Datenschutz